Simplon rapcon pmax

Das E-Fully Highlight 2020

Du willst mehr über das Rad erfahren?

Technologie

Aircondition durch die Lüftungsschlitze im Steuerkopf. Edelstahlprotektoren – Linkage Shield –, die den Carbonrahmen vor Kratzern schützen. Und die drehbar gelagerte Kabelführung, im Simplon-Jargon auch Center Cable Guide genannt, die nicht nur optisch aufräumt, sondern neue Maßstäbe in Sachen Zugverlegung setzt. Diese ausgefeilten Technologien stecken im E-MTB Rapcon Pmax.

Ein leichtes und überaus variables Trail-Fully 

Unerbittliche Steinfelder, rutschige versteckte Wurzeln und hängende Kurven sind deine Spezialgebiete? Dann lass die Berge rufen – das Rapcon Pmax hat mit Sicherheit die passende Antwort! Das Trail- und Allmountain-E-Mountainbike brilliert sowohl auf anspruchsvollen Downhills als auch auf steilen Uphills. Und mit bis zu 1.125 Wh unterm Sattel, wird das Erklimmen gleich mehrerer Berggipfel quasi zum Kinderspiel. Wer also heiße Rides am Trail liebt, der kommt am Rapcon Pmax kaum vorbei.

Elektronisch steuerbares Fahrwerk

Schon jemals von e-Suspension gehört? Noch nicht? Dann wird’s Zeit! Mit Live Valve für den die Performance Line CX-Antrieb bietet FOX erstmals ein elektronisch steuerbares Fahrwerk an. Über eine ausgefeilte Sensorik vorne und hinten werden 1.000 Mal pro Sekunde die Gegebenheiten des Terrains ermittelt und Federgabel wie Dämpfer in Sekundenschnelle angepasst. Unvergleichliches Fahrgefühl garantiert!

Beste Treteffizienz

Mit dem RockShox Stahlfederdämpfer erfüllt das Rapcon Pmax alle Anforderungen an die neuesten und optimal abfahrtsorientierten Trailbikes. Die wesentlichen Vorteile: präzise einstellbare Druckstufen für alle Bodenverhältnisse und eine spürbare Plattformdämpfung für beste Treteffizienz. Nicht zu verachten: das moderne RockShox Super Deluxe Design!

Preise und Konfigurationen:

(Zum Vergrößern klicken.)

Das schreiben andere über das SIMPLON Rapcon Pmax:

E-Enduro fürs Grobe

Der neue Bosch CX-Antrieb schiebt das Bike kraftvoll an, das Bike hängt gierig am Gas und lässt sich für ein Enduro, die ja eigentlich eher behäbig im Antritt sind, rasch beschleunigen. Der edle Carbonrahmen wurde mit einer sinnvollen Geometrie ausgestattet: Das Bike zeigt sich in schnellen Downhills sehr laufruhig, in engen Kurven lässt sich das Rapcon nicht lange bitten. Es gibt sich quirlig, der Hinterbau schluckt Unebenheiten zuverlässig weg.

Mountainbike-Magazin.de

Viel Kapazität, wenig Gewicht

Mit dem Rapcon Pmax gehen die Österreicher neue Wege und bringen erstmals ein potentes E-Bike für den Trail- und Enduro-Einsatz auf den Markt. Der edle Carbonrahmen soll dabei das Gewicht in Grenzen halten. Trotz brandneuem Bosch Performance CX Gen4-Antrieb mit integriertem 625-Wattstunden-Akku soll das Topmodell gerade mal 21,5 Kilo auf die Waage bringen und sich so spielerisch über die Trails bewegen lassen.

Bike-Magazin.de

Das neue Spitzenmodell der österreichischen Marke

Im Vergleich zu ihrem bisherigen Portfolio legt das Rapcon Pmax in Sachen Geometrie, Ausstattung und Details, zumindest auf dem Papier, einen Quantensprung hin.

e-bike-mtb.de

Sichere dir eines der ersten Räder:
Mach am besten gleich einen Termin aus und erhalte das Rad als einer der Ersten!