FAQ

Welche Bikes können geleast werden?
Alle Fahrräder der Marke Simplon und Stevens.

Wie lange lauft das Leasing?
Das Leasing läuft 36 Monate inklusive Rundumschutz.

Was geschieht am Ende des Leasingzeitraums?
Sie als Mitarbeiter erhalten von uns ein Kaufangebot und haben die Möglichkeit das Fahrrad zu einem Restwert von 10% des Verkaufspreises (brutto) zu erwerben.

Was passiert, wenn ich das Fahrrad nach 36 Monate nicht erwerben möchte?
Sollten Sie das Kaufangebot nicht annehmen wollen, geben Sie das Fahrrad an uns zurück.

Wer wird Leasingnehmer?
Ihr Arbeitgeber wird Leasingnehmer.

Was ist eine Übernahmebestätigung?
Mit der Übernahmebestäigung wird der einwandfreie Zustand des Fahrrads bei der Abholung dokumentiert.

Warum einen Überlassungsvertrag?
Der Überlassungsvertrag regelt die Höhe der Gehaltsumwandlung und die private Nutzung des Fahrrads zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Was geschieht, wenn ich als Mitarbeiter frühzeitig aus dem Unternehmen ausscheide?
Bei vorzeitigem Ausscheiden aus dem Unternehmen sind Sie als Arbeitnehmer dazu verpflichtet das Fahrrad zu übernehmen.

Was ist wenn ich schon einen Dienstwagen habe?
Das Leasingfahrrad beeinflusst Ihren Dienstwagen nicht.

Kann ich das Fahrrad auch privat nutzen?
Ja gerne, das Fahrrad darf für den Arbeitsweg als auch für den privaten Gebrauch genutzt werden.

Vereinbare jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch in unserem Showroom!